Die Davert

Wiisen und Felder die an einen Wald grenzen, wie es für die Davert typisch ist

Das Naturschutzgebiet Davert liegt im Grenzgebiet der Kreise Münster, Coesfeld und Warendorf, also im zentralen Münsterland.

Die Davert ist mit einer Größe von etwa 2500 ha Waldfläche eines der größten Waldgebiete der Westfälischen Bucht.
Doch wer jetzt denkt, die Davert wäre ein großer Wald,
der irrt. Sie besteht viel mehr aus größeren Wäldern, die immer wieder von der typisch münsterländischen Parklandschaft unterbrochen werden.

Weg in der Davert

Das Rad- und Wanderwegenetz der Davert lädt zu ausgedehnten Radtouren oder Wanderungen ein. Bei diesen Wanderungen kann man mit etwas Glück auch einen Blick auf die ein oder andere Spechtart erhaschen oder auch einen Graureiher bei der Jagd in einem der Felder beobachten.

Der Sallmanns See am Morgen

Impressum Kontakt Anfrage / Reservierung
Sitemap
© by Hotel & Gasthof Lindfeld